StartVerbandVorstanddownloadTermineLinksEMailImpressum

Name und Sitz

Der am 2. Mai 1970 gegründete Verband führt den Namen "Segler-Fachverband Rheinland e.V." (abgekürzt SFR). Er ist die Vereinigung der dem Deutschen Segler-Verband (DSV) angehörenden Segelsport-Gemeinschaften, die ihren Sitz im Rheinland haben. (§ 1 Satzung SFR)

 

Zweck des Verbandes
Manni

Der SFR betreut den Segelsport, soweit er ausschließlich und unmittelbar auf der Grundlage des Amateursport ausgeübt wird. Alle Möglichkeiten zur Pflege des Segelsports in allen seinen Zweigen- wie Wettkampfsegeln, Fahrtensegeln und Segelsurfen - sollen ausgenutzt werden, wobei die besondere Aufmerksamkeit der Förderung der segelsporttreibenden Jugend gilt. Ein weiteres Anliegen des SFR ist, zum fairen, seemännischen Verhalten der Segelsportler auf allen Gewässern beizutragen. Der SFR vertritt die Interessen des Segelsports, seiner Mitglieder und Anschlußmitglieder gegenüber der Öffentlichkeit und Behörden unter Wahrung der sportlichen und inneren Selbständigkeit der ihm angeschlossenen Vereine, die Träger der segelsportlichen Veranstaltungen sind. Er ist frei von politischen, rassischen und religiösen Tendenzen. (§ 4 Satzung SFR)

 

 

Mitgliedsvereine:

Kay

Deutscher Hochseesportverband Hansa - Kameradschaft Mayen
Postsport-Telekom Trier e.V. - Segelabteilung
Postsportverein Koblenz e.V. - Segelabteilung
Segelabteilung des Ruderclub Traben-Trarbach 1881 e.V.
Segelclub Brodenbach/Mosel e.V.
Segelclub Laacher See, Mayen e.V.
Segelclub "Wällerwind" e.V. Pottum
Segelkameradschaft Koblenz e.V.
Segel- und Motoryachtclub Koblenz e.V.
Segel- und Motoryachtclub Winningen e.V.
Segelsportverein Andernach-Nickenich e.V.
Wassersportclub 1960 Konz e.V.
Wassersportfreunde Hammerstein e.V.
Wassersportverein Oberfell e.V.
Yachtclub Rhein-Mosel e.V. Koblenz